Team

Mach mit

Mit einer neuen Kultur des Miteinanders für einen gesellschaftlichen Wertewandel

Im Team des DialogRaumGeld haben sich Menschen aus der Lokalen Agenda 21, dem Verein Oeconomia Augustana e.V. Augsburg, der Regio Augsburg Tourismus GmbH, dem Kreis der Förderer sowie unterschiedlicher Wandelinitiativen zusammengefunden. Gemeinsam haben wir den Traum, das Geldwesen neu gestalten zu können.

Wir suchen und üben mit viel Freude neue Begegnungs-, Kommunikations- und Arbeitsformen, vermeiden dabei geistige Enge und laden die Vielfalt an Themen und Perspektiven ein. Offenheit und Transparenz sind für uns eine wichtige Grundlage, um gleichberechtigt und vertrauensvoll in allen Situationen einander gegenüberzutreten.

Außerdem ist uns Wahrhaftigkeit wichtig, um sicher zu stellen, dass die Inhalte solide sind und der DialogRaumGeld frei von Ideologien oder Partikularinteressen bleibt.

Team:

„Geld ist für mich ein soziales Gestaltungsmittel, welches uns Menschen dienen soll. Wie können wir mit dem bestehenden Geld anders umgehen oder wie finden wir neue Wege? Das sind Fragen, die mich motivieren, nach Lösungen zu suchen.“

Rupert Bader

Vorstand Oeconomia Augustana e.V.,
Forum Fließendes Geld, Unternehmer
E-Mail

„Jede noch so große Transformation braucht  Einzelne, Mutige, Unverzagte und Pionier:innen. Mich inspiriert, mit Anfängergeist und gemeinsam mit Gleichgesinnten eine neue, liebevolle Ökonomie zu gestalten. 

Blanca Pohl
Co-Initiatorin

Beratung & Moderation
für nachhaltiges Unternehmertum
E-Mail

„Nicht mehr Top-Down, sondern Bottom-Up – eine Umstülpung, ein System- und Haltungswandel – Nicht mehr Führung von oben, sondern Jeder führt sich selbst! Und keiner den anderen und wir alle zusammen.“ 

Peter Frommherz

Vorstand Oeconomia Augustana e.V.,
Forum Fließendes Geld, 
Arzt für Allgemeinmedizin
E-Mail

Wir brauchen zusätzlich mehr künstlerische Herangehensweisen, Methoden und Umsetzungen im Sinne der Sozialen Plastik, wenn wir an einer nachhaltigeren, gerechteren und freudvolleren Gesellschaft teilhaben wollen.“

Frank Fischer

Freischaffender Künstler, Wahrnehmungs-Coach und Grafik-Designer
E-Mail

Neuer Umgang
mit Geld

Christoph Ulrich Mayer

Innovationsberater,
Systemischer Coach & Autor
E-Mail

Sustainable Finance – Impulse für nachhaltiges Wirtschaften

Dr. Bernd Villhauer

Philosoph, Ökonom
und Geschäftsführer des Weltethos-Instituts an der Universität Tübingen
E-Mail

„Wenn alles lebt und alles spricht,  kreiert integrierendes und kollektives Zuhören wundersame Heilung von der Verwundung von uns und unserer Welt. Es erschafft wahren Reichtum.“

Cornelia Angel

Heilpraktikerin, Hobbygärtnerin, Mutter
E-Mail

„In Verbundenheit mit allem was ist und ausgehend von kleinen, dann immer größer werdenden Einheiten werden wir wieder lernen, in Kreisläufen zu wirtschaften, je nach Fähigkeiten und Bedürfnissen. Geld braucht es dann nicht mehr.“

Irmela Fischer

Naturführerin, Diplompädagogin und Buchhändlerin
E-Mail

„Aus meiner Sicht brauchen wir ein Wohlstandsmodell, das sowohl die planetaren Grenzen als auch die Bedürfnisse aller Menschen achtet. Unser Geld sollten wir so gestalten, dass es ein entsprechendes Wirtschaften unterstützt.“

Dr. Holger Kreft

Entwicklung und Begleitung von Wandelprojekten
E-Mail

„Lebst Du Deinen wirklichen Reichtum? Mensch zu werden etabliert unsere schöpferische Weite und essentielle Schönheit im ergänzenden Miteinander; gestaltet die Kehrtwende für ein Wirtschaften in Verbundenheit.“

Sonja Schade

Künstlerin, Kunstpädagogin
E-Mail

„Wirtschaften in Verbundenheit und Liebe … mutig mit offenem Herzen und klarem Geist. Gemeinsam, … aus der Kraft der Stille, im Dialog, … die Welt von morgen erschaffen.“

Dr. Andreas F. Philipp

Transformationsbegleiter
E-Mail

„Geld ist ein menschengemachtes Werkzeug. Es wirkt individuell, organisational und gesellschaftlich und spiegelt auf allen drei Ebenen unseren Bewusstseinsstand. Die Veränderung des Geldwesens ist ein Bewusstseinswandel.“

Anna-Lisa Schmalz

Bewusstseins-Wandel-Forscherin und -Begleiterin
E-Mail